Frisches Kapital für Cuculus

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 12.02.2010

Das junge Ilmenauer Unternehmen Cuculus erhält vom niederländischen Investor Yellow&Blue Investment Management, der KfW und den bereits bestehenden Investoren High-Tech Gründerfonds und Siegmund Beteiligungsgesellschaft und Management eine Finanzspritze in Höhe von 2,6 Millionen Euro. Mit dem frischen Kapital will der Technologieanbieter seine Wachstumspläne in Deutschland beschleunigen.


Finanzspritze für CellEra

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 02.02.2010

In einer zweiten Finanzierungsrunde beteiligte sich der Investorenkreis der BrainsToVentures gemeinsam mit Israel Cleantech Ventures an CellEra Technologies. Gemeinsam pumpen die beiden Kapitalgaber zwei Millionen Dollar in das Unternehmen.


Neuer grüner Venture Capital-Fonds

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 14.09.2009

Grünes Kapital aus München: Der Foo Venture Capital Fund investiert in "Menschen, die das Richtige tun". Einen speziellen Branchenfokus hat Foo Venture Capital nicht, dafür aber besondere Vorgaben.


Wellington stärkt Cleantech-Team

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 03.09.2009

Der Risikokapitalgeber Wellington Partners verstärkt seine Cleantech-Mannschaft: Christian Reitberger wird sechster Partner im Technologie-Team des Unternehmens. In den vergangenen anderthalb Jahren arbeitete Reitberger bereits als Berater für Wellington.


Finanzspritze für inge watertechnologies

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 09.07.2009

Stattliche 5 Millionen Euro investieren Taprogge Watertech, Emerald Cleantech Fund, Sustainable Performance Group, Siemens Venture Capital, StoneFund, Entrepreneurs Fund und BayTech Venture in inge watertechnologies.


Cleantech ist ein zentraler Bestandteil unserer Investmentstrategie

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 07.07.2009

Stephan Schulze von der IBB Beteiligungsgesellschaft im Gespräch mit Alexander Hüsing über Ökosandalen, Elektroautomobile und das ganz große Geld.


Wellington investiert in Enecsys

Seedkapital
Von:Alexander Hüsing 29.06.2009

Wellington Partners und die in Kopenhagen beheimatete BankInvest New Energy Solutions investieren in der ersten Finanzierungsrunde sieben Millionen Euro in das britische Unternehmmen Enecsys, einen Anbieter von Mikro-Wechselrichtern. Über diese Micro Inverter ermöglicht die Ausgründung der Universität Cambridge eine höhere Energiegewinnung bei Solaranlagen - bei gleichzeitiger Kosteneinsparung.